Sie sind hier:

Registergericht

Das elektronische Register in Bremen

WICHTIGER HINWEIS

Beim Registergericht Bremen ist in der Zeit vom 06.09.2019 bis einschließlich 11.09.2019 ein umfangreiches Update der eingesetzten Software für die Handels-, Vereins-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregister erforderlich. In dieser Zeit kann nur ein eingeschränkter Service gewährleistet werden.

Fragen und Hinweise zu den Auswirkungen auf die Bearbeitungszeiten und die Erreichbarkeit des Registergerichts während des Zeitraums sind im Folgenden zusammengefasst.

Können Anmeldungen zur Eintragung an das Registergericht wirksam übermittelt werden?
Die Registergerichte sind auch während der Softwareaktualisierung per EGVP
erreichbar. Die Entgegennahme fristwahrender Anmeldungen ist sichergestellt.

Werden Anmeldungen auch während des genannten Zeitraums bearbeitet?
Eine Bearbeitung der Anmeldungen kann während der Aktualisierung grundsätzlich nicht erfolgen. Es muss mit einer längeren Bearbeitungszeit
gerechnet werden.

Wie soll mit Anmeldungen umgegangen werden, die zwingend zeitnah eingetragen werden müssen?
Eilfälle können grundsätzlich nicht bearbeitet werden, da eine Eintragung im Register während des Updates nicht möglich ist.

Können Handelsregisterauszüge abgerufen bzw. erteilt und Dokumente eingesehen werden?
Der Abruf von Auszügen aus dem Handels-, Genossenschafts-, Partnerschafts- und
Vereinsregister (Registereintragungen) sowie die Einsicht in die hinterlegten Dokumente über www.handelsregister.de ist während des Updates nicht möglich. Die Erteilung von Registerauszügen kann auch durch das Registergericht nicht erfolgen. In dringenden Fällen kann im Registergericht während der Sprechzeiten eine Einsicht in die elektronisch geführte Registerakte erfolgen. Dokumente aus dem Registerordner (z.B. Gesellschafterlisten) können auf Antrag übersandt werden.

Die Handels-, Vereins-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregister sind auf elektronische Registerführung umgestellt.

Für alle umgestellten Register sowie alle Neueintragungen haben Sie die Möglichkeit folgende Registerauszüge zu erhalten (§ 64 Handelsregisterverordnung - HRV, § 32 Vereinsregisterverordnung - VRV):

  • Aktueller Ausdruck
    Dieser Ausdruck enthält den aktuellen Stand der Eintragungen zum Zeitpunkt der Erteilung.
  • Chronologischer Ausdruck
    Dieser Ausdruck enthält die aktuellen und die bereits gelöschten Eintragungen seit der Umschreibung auf das elektronische Register.
  • Historischer Ausdruck
    Dieser Ausdruck enthält alle vor der Umschreibung auf das elektronische Register erfolgten Eintragungen.

Die Registerauszüge sind als amtliche Ausdrucke (beglaubigte Auszüge) für 20,00 € und als einfache Ausdrucke (unbeglaubigte Auszüge) für 10,00 € zu erhalten.
In Handels- Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen wird für die umgestellten Register, soweit nichts anderes beantragt ist, automatisch ein aktueller Ausdruck (d.h. beglaubigt) erteilt.

Bitte geben Sie in ihrem Antrag genau an, welche Art Registerauszug Sie benötigen!

Das Registergericht Bremen ist ab dem 01.01.2013 für die Führung sämtlicher Register mit Sitz in Bremen und Bremerhaven zuständig.

In der zentralen Rechtsantragstelle können Sie die erforderlichen Einsichten an den Auskunftsterminals vornehmen. Akteneinsicht ist in Zimmer 11 nach vorherigem Antrag möglich.

Register Online Abruf
Einsicht und Auskünfte in das elektronische Handelsregister können auch online vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der